Interdisziplinärer WundCongress 2017 erfolgreich zu Ende gegangen

Eine Legaldefinition des Verbandmittel-Begriffs, die Motivationsförderung von Patienten mit chronischen Wunden, eine an die Bewegung orientierte Kompressionstherapie oder die phasengerechte Behandlung im ambulanten Bereich: Das waren nur einige der vielen Themen des Interdisziplinären WundCongresses (IWC) vom 30. November 2017 in Köln.

Mehr

Dankesbotschaft des Kongressinitiators


Kurz erklärt: Was ist der Interdisziplinäre WundCongress?

Am 30. November findet die Jubiläumsauflage des Interdisziplinären WundCongress (IWC) in Köln statt. Worum es bei dem Kongress geht und was die Teilnehmer erwartet, erklärt dieses Video.


Bereits angemeldet haben sich: Stand: 11. Dezember 2017