Presse

Presse
Chronische Wunden heilen schlecht und langsam – IWC bietet Lösungen
Köln, 6. Oktober 2014

Für den aktuellen Heil- und Hilfsmittelreport der BARMER GEK wurde die Versorgung von chronischen Wunden im Bereich des Unterschenkels in den Jahren 2009 bis 2012 genauer untersucht. Das Ergebnis ist niederschmetternd: Allein im Jahr 2012 litten bundesweit rund 210.000 Menschen an derartigen Geschwüren. Das entspricht in etwa 0,26 Prozent der Bevölkerung und ist damit deutlich höher als bislang angenommen. Die Zahl der Neuerkrankung steigt dabei pro Jahr um rund 50.000; insgesamt gehen neuere Schätzungen davon aus, dass hierzulande zwei Millionen Menschen an chronischen Wunden leiden, zu denen unter anderem auch Druckgeschwüre oder das Diabetische Fußsyndrom (DFS) zählen.

Mehr erfahren
Presse
Patienten individuell wahrnehmen
Köln, 28. November 2013

Statt immer wieder neue Studien durchzuführen oder zu berücksichtigen, sollten Pflegende mehr auf ihr Erfahrungswissen vertrauen und individuell auf Patientinnen und Patienten eingehen. Diesen praxisnahen Rat gab der Wundexperte PD Dr. Gunnar Riepe zum Auftakt des Interdisziplinären WundCongress (IWC) 2013 in Köln. Mehr als 1.100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer informierten sich dort über aktuelle Ansätze aus Praxis, Wissenschaft und Medizintechnik.

Mehr erfahren
Presse
IWC 2013 erneut mit vier Satellitensymposien
Köln, 24. Juli 2013

Auch bei der sechsten Auflage des Interdisziplinären WundCongress (IWC) am 28. November gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm: Wie im Vorjahr wird es – außer dem Kongress-Hauptprogramm – auch diesmal vier begleitende Satellitensymposien geben.

Mehr erfahren
Presse
Zwei Satellitensymposien zum Interdisziplinären WundCongress (IWC) stehen fest
Köln, 10. Juli 2013

Am 28. November wird der IWC – der Interdisziplinäre WundCongress – zum inzwischen sechsten Mal in den Kölner Sartory Sälen einziehen. Zwei der voraussichtlich vier Satellitensymposien sind bereits fest terminiert.

Mehr erfahren
Presse
Erstes Satellitensymposium zum Interdisziplinären WundCongress (IWC) steht fest - Frühbucherrabatt nur noch bis 30. Juni 2013
Köln, 6. Juni 2013

In rund fünf Monaten ist es wieder soweit: Dann wird der IWC – der Interdisziplinäre WundCongress – zum inzwischen sechsten Mal in den Kölner Sartory Sälen einziehen und seine Tore für das Fachpublikum aus Medizin, Pflege, Gesundheitswirtschaft und Gesundheitsrecht öffnen.

Mehr erfahren